KYOTO

KYOTO ist ein Programm und Planungsprinzip inspiriert von der Sinnlichkeit japanischer Handwerkskultur. Wesentliches  Gestaltungsmerkmal ist der durchdachte Planungsansatz aus Wangen, Böden und horizontalen Massivholzgriffprofilen und die sich daraus ergebende, räumliche Gitterstruktur, die einerseits ein naturnahes, traditionell anmutendes Echtholzmöbel entstehen lässt, andererseits aber auch eine schlichte, urbane Modernität ausstrahlt.

Diese besondere Mischung aus glatten Furnierfronten mit strukturgebenden Holzumfeldteilen besitzt ihren ganz eigenen Charme gegenüber herkömmlichen Planungen mit Holzrahmenprogrammen und bietet darüber hinaus auch den Vorteil der Furnierverarbeitung auf Bild.

Details

Echtholz-Furnierfront mit natürlich lebhafter Maserung wahlweise in Eiche gebürstet oder Nussbaum, in vertikaler Bildabwicklung.

Umlaufend Echtholzkante, naturmatte, transparente Oberflächenversiegelung durch wasserbasiertes Lacksystem.

Massivholz-Griffprofil in materialgleicher Ausführung, ohne Mehrpreis. Keine anderen Griffe zulässig!

Frontstärke: 19 mm